Produkt-Support

FAQ Produkte : Die meistgestellten Fragen über unsere Produkte.

Hier folgen einige häufig gestellte Fragen über unsere Produkte. Falls Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie auch Kontakt mit unserer Verkaufsabteilung aufnehmen.

Wie funktioniert ein Füllhalter eigentlich?

Die Schreibeigenschaften eines Füllhalters werden größtenteils durch die Stärke, die Formgebung und das Material der Feder, in Kombination mit dem Tintenleitsystem bestimmt. Der Füllhalter schreibt durch die Kapillarwirkung des Tintenleitsystems, in Kombination mit der Feder und der Oberflächenspannung der Tinte auf die Feder. Durch diese Kombinationswirkung "fließt" die Tinte auf das Papier. Die Feder regelt dabei die Übertragung und Ortsbestimmung. Zugleich ist es sehr wichtig, dass der Platz, den die verbrauchte Tinte zurücklässt, durch Luft ersetzt wird, denn sonst entsteht ein Vakuum und die Kapillarwirkung endet.

Was bedeutet eigentlich 10, 14 oder 18 Karat Gold?

Gold in seiner puren Form -24 Karat – hat eine für viele Menschen unattraktive Farbe und ist außerdem sehr weich. Zur Farbänderung und zur Verbesserung der Härte werden dem reinen Gold andere (Edel-)metalle hinzugefügt, nämlich Silber und Kupfer. Man nennt dies dann eine Legierung mit einem Karatwert von weniger als 24. Vierzehn Karat Gold heißt, dass das Produkt aus 14 Teilen Gold und 10 Teilen sonstigen Metallen besteht (58,5% Gold, 23,5% Silber und 18% Kupfer). Auf allen 14 Karat Produkten steht die offizielle Karatkennzeichnung "585", die den Goldanteil angibt. Das Gleiche gilt für 10- und 18-karätige Produkte.

Was bedeutet eigentlich Sterling Silber?

Auch Silber wird mit anderen Metallen legiert, um die gewünschte Härte und Farbe zu erzielen. Silber gibt es in 850, oder 85%-igem Silber und 925, oder 92,5%-igem Silber. Um einem Silberprodukt oder Silbergegenstand die Bezeichnung "Sterling" geben zu dürfen, muss mindestens 92,5% des Gewichts des Gegenstands aus reinem Silber bestehen. Die Silber Schreibgeräte von Cross sind aus Sterling Silber und haben folglich keine Hülse aus einem anderen Material. Bis auf die Mechanik bestehen Kappe und Hülse aus Sterling Silber.

Was ist ein Selectip-Pen?

Selectip-Pen ist ein registriertes Warenzeichen von Cross, das auf dem Markt hauptsächlich als Rollerball bezeichnet wird. "Selectip" ist vom englischen Wort für auswählen (to select) abgeleitet, womit man angeben will, dass der Besitzer aus vier unterschiedlichen Minen auswählen kann, die in den Selectip-Pen passen; einer Jumbo Kugelschreibermine, einer Rollerballmine, einer Fasermine und einem Textmarker. Damit ist der Cross Selectip-Pen eines der vielseitigsten Schreibgeräte auf dem Markt.

Was ist Gel-Tinte?

Gel-Tinte ist eine moderne Tintensorte (auf Wasserbasis), die flüssiger schreibt als die Schreibpaste auf Ölbasis, wie in den meisten Kugelschreiberminen. Mit Gel-Tinte erleben Sie den Schreibgenuss, den Sie auch mit einem Füllhalter erleben. Gel-Tinte ist für den Ion, den Vice und den Penatia Gelicious erhältlich.

Wieso kann Cross auf ihre Schreibgeräte eine zeitlich unbegrenzte Garantie gewähren?

Die Schreibgeräte von Cross unterliegen strengen Qualitätsanforderungen und werden in verschiedenen Dauer-Testverfahren geprüft, unter anderem in Schreib-, Gebrauchs-, Fall- und Korrosionstests. Für den Korrosionstest werden die Schreibgeräte vier Tage lang in einen Behälter mit Salzwasser gehängt. Kein einziges Material, dass wir verwenden, darf danach Rost vorweisen. Beim Falltest lassen wir ein Fertigprodukt 2500 Mal von einer bestimmten Höhe auf den Boden fallen. Während der gesamten Testfase wird kontrolliert, ob der Stift immer noch gut schreibt. Bei unseren Gebrauchstests wird der Mechanismus des Stifts mehr als 100.000 Mal auf- und zugedreht. Das ist vergleichbar mit einem normalen Gebrauch von über 20 Jahren. Erst wenn wir 100%-ig davon überzeugt sind, dass ein Produkt perfekt ist, darf es unsere Fabrik verlassen. Sollte danach auf die ein oder andere Weise dennoch ein mechanischer oder technischer Fehler auftreten, dann haben Sie als Besitzer Ihr ganzes Leben lang das Recht, das Produkt an uns zurückzugeben. Wir ersetzen oder reparieren es dann für Sie. Selbstverständlich kostenlos.

Welche Teile und Materialien werden bei der Produktion eines Luxus-Schreibgeräts verwendet?

Die meisten Luxus-Schreibgeräte bestehen aus mindestens 15 unterschiedlichen Teilen. Der Hauptbestandteil ist Metall oder ein Kunstharz. Darauf wird das endgültige Finish angebracht, wie Gold, Epoxid oder Lack.

Woran erkenne ich ein Cross-Produkt in einem Ladengeschäft?

Es gibt einzigartige Merkmale, die alle Cross-Produkte gemeinsam haben. So ist die schwarze konische Spitze unserer Century-Modelle ein registriertes Produktmerkmal. Ein anderes Warenzeichen ist der Name "Cross", der auf den Clips oder Kappen aller Schreibgeräte eingraviert wird. Ferner haben all unsere Verkaufsstellen ausreichendes Auslagenmaterial, wodurch sich Cross sofort finden lässt. Das Personal dieser Verkaufsstellen wird von uns gut ausgebildet und kann Sie unverbindlich bei Ihrem Kauf beraten.

Wie kann ich mein Luxus-Schreibgerät reparieren lassen, wenn es nicht mehr richtig funktioniert?

Alle Luxus-Schreibgeräte von Cross und unsere Schreibtischsets haben eine zeitlich unbegrenzte Garantie für mechanische Mängel. Jedes mangelhafte Produkt oder jeder mangelhafte Produktbestandteil wird ersetzt oder repariert. Bleistiftminen, Radiergummis und Tintenfüllungen, die nach normalem Gebrauch abgenutzt oder verbraucht sind, sind von dieser Garantie ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen sind Füllhalterfedern und andere Bestandteile die durch Stoßeinwirkung, unsachgemäßen Gebrauch oder offensichtlichen Missbrauch beschädigt worden sind. Falls Ihr Schreibgerät repariert oder ersetzt werden muss, empfehlen wir Ihnen, sich an das Ladengeschäft zu wenden, bei dem Sie ihn gekauft haben. Dort wird man dann für Sie alle weiteren Schritte unternehmen. Falls Sie Ihr Schreibgerät als Geschenk erhalten haben oder wenn Sie umgezogen sind, ist es Ihnen vielleicht nicht möglich zum Geschäft zurückzukehren. Sie können sich dann einfach an jede Verkaufsstelle wenden, wo man Cross verkauft, und dort Ihr Schreibgerät zur Reparatur abgeben oder Sie können ihr Schreibgerät direkt an unserer Kundendienstabteilug. Die Reparaturdauer beträgt im Durchschnitt 5 bis 10 Arbeitstage.


Kugelschreiber

Mine ist nicht fest im Gerät arretiert (lose Mine)
Drehen Sie die Kappe gegen den Uhrzeigersinn, um die Spitze der Ersatzmine einzuziehen. Entfernen Sie die Kappe und drehen Sie die Ersatzmine im Uhrzeigersinn im Gewinde fest.

Beschädigte Oberfläche
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Lockerer Clip
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Verschlusskappe ist lose
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Ersatzmine funktioniert nicht
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

nach oben

Selectip-Pen Rollerball

Beschädigte Oberfläche
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Lockerer Clip
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Verschlusskappe ist lose
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Ersatzmine funktioniert nicht
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

nach oben

Füllfederhalter

Beschädigte Oberfläche
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Lockerer Clip
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Verschlusskappe ist lose
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Tinte läuft in der Nähe der Schreibfeder aus
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Schlechter Tintenfluss (verschmutztes Zufuhrsystem)
Weichen Sie die Feder und das Vorderteil über Nacht in lauwarmem Wasser. Am nächsten Tag reinigen Sie dann das Vorderteil mit einem – mit Wasser gefüllten – Tintenkonverter.

Feder beschädigt (Federhalter fallen gelassen)
Fällt nicht unter die Garantie. Zurück zur Ersatz Preisgestaltung oder ein Ersatzprodukt online erwerben..

nach oben

Schreibtischsets

Halterung für Schreibgeräte ist zerbrochen
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Sockel ist zerbrochen/angeschlagen
Dies wird nicht von der Garantie abgedeckt. Wenden Sie sich für eine Preisangabe an unser Vertriebsbüro.

Verlorener Kugelschreiber oder Bleistift
Kontakt Kunden-Service für die Preisgestaltung oder um ein Ersatzprodukt (Schreibtisch-Set / Bleistift) online zu erwerben .

nach oben

0.5MM Drehbleistifte:

Die Mine kommt nicht heraus
Drehen Sie die Verschlusskappe im Uhrzeigersinn, um den Bleistift in die Schreibposition zu bringen. Stellen Sie sicher, dass eine Bleistiftmine in der Kassette ist.

Die Mine wird beim Schreiben nach innen gedrückt (Mine zu kurz)
Um eine neue Mine aus der Kassette in die Bleistiftspitze zu schieben, entfernen Sie die Verschlusskappe. Halten Sie den Bleistift mit der Spitze nach unten und drücken Sie auf den Radiergummi bis es klickt. Drücken Sie etwa 12 Mal. Drehen Sie die Verschlusskappe im Uhrzeigersinn bis die Mine sichtbar wird. Wenn die Mine herausschaut, schieben Sie die Mine vor, indem Sie einen leichten Druck auf die Spitze ausüben. Wenn die Minenkassette leer ist, tauschen Sie sie aus.

Mine lässt sich nicht zurückziehen (Bleistift ist nicht in Einzugsposition)
Zwei Minen könnten übereinander stecken, so dass sich die Mine nicht zurückziehen lässt. Um das Problem zu beheben, ziehen sie etwa 3 cm der Mine aus der Spitze des Bleistifts vorsichtig heraus und schütteln Sie den Bleistift ganz leicht mit der Spitze nach oben.

Die Mine kommt beim Radieren heraus (zu starker Druck)
Stellen Sie den Bleistift in die Einzugsposition und schieben Sie die Mine und den Minenschutz in den Bleistift. Drehen Sie die Verschlusskappe in Uhrzeigersinn, um die Mine zu verlängern.

Die Mine bricht beim Schreiben (zu starker Druck)
Verwenden Sie den Bleistift mit weniger stark herausgezogener Mine.

Minenschutz kratzt beim Schreiben auf dem Papier
Drehen Sie die Verschlusskappe in Uhrzeigersinn, um die Mine zu verlängern.

Mine kommt aus der Kassette heraus, wenn diese aus dem Bleistift genommen wird
Schieben Sie die Mine in die Kassette zurück, bevor Sie die Kassette wieder in den Bleistift einsetzen.

nach oben

Bedienungsanleitung - 0,5 mm Drehbleistifte

ZUM VERLÄNGERN/VORSCHIEBEN DER MINE:

WICHTIG - Halten Sie die Bleistiftspitze nach unten, wenn Sie die Mine verlängern und drehen Sie die Verschlusskappe einmal rechts herum. Dann gehen Sie wie folgt vor:

MIT AUFGESTECKTER KAPPE UND DER BLEISTIFTSPITZE NACH UNTEN:

Halten Sie den Stiftkörper und DREHEN Sie die Kappe im Uhrzeigersinn, bis Mine und Minenschutz hervorschauen. Der Bleistift ist jetzt in der Schreibposition.

MIT ABGENOMMENER KAPPE UND DER BLEISTIFTSPITZE NACH UNTEN:

Drücken Sie mehrmals auf den Radiergummi (12 - 20 Mal), um die Mine zu verlängern. Der Bleistift ist jetzt in der Schreibposition.

ZUM EINZIEHEN DER MINE:

Drehen Sie die Kappe gegen den Uhrzeigersinn bis Sie ein Klicken hören. Schieben Sie dann die Mine in den Bleistift, indem Sie die Mine gegen eine feste Oberfläche oder gegen Ihre Fingerspitze drücken. Drehen Sie die Mine fest, indem Sie die Kappe im Uhrzeigersinn drehen, bis Sie wieder ein Klicken hören.

NACHFÜLLEN DER MINEN:

Achtung: Cross hat 2 verschiedene Modelle von mechanischen Bleistiften: mit und ohne Minenkassette.

Um festzustellen, welche Art von Bleistift Sie besitzen, entfernen Sie die Verschlusskappe und schauen Sie sich den oberen Teil des Minenaufbewahrungsfaches an.

Wenn der Ring am unteren Rand des Radiergummis schwarz ist (Kassette), dann legen Sie wie folgt eine neue Kassette ein: Fassen Sie den schwarzen Acrylradiergummihalter und ziehen Sie leicht. Wenn Sie die Kassette herausgezogen haben, schütteln Sie sie leicht, um sicherzugehen, dass sie leer ist. Schieben Sie eine neue Kassette mit 0,5 mm Minen in den Bleistiftschaft, bis Sie ein Klicken hören. Drehen Sie die Verschlusskappe im Uhrzeigersinn, um den Bleistift in die Schreibposition zu bringen. Befolgen Sie der Beschreibung zum Verlängern/Vorschieben der Minen, um den Bleistift zu verwenden.

Wenn der Ring am unteren Rand des Radiergummis chromfarben ist (kein schwarz sichtbar), (ohne Minenkassette), dann entfernen Sie den Radiergummi und schieben Sie neun 0,5 mm Minen in das Aufbewahrungsfach. Setzen Sie den Radiergummi wieder auf und befolgen Sie der Beschreibung zum Verlängern/Vorschieben der Minen, um den Bleistift zu verwenden.

nach oben

0.9MM Drehbleistifte

Mine steckt in der Spitze fest
Senden Sie das Produkt an den Cross Kundenservice zur Inspektion.

Trübe Oberfläche
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Gesprungener Clip
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

Verschlusskappe ist lose
Senden Sie das Produkt zur Inspektion an Ihren jeweiligen Cross Kundenservice.

nach oben